3a: Von Donnerskirchen über Rust nach St. Margarethen, Teil I

Summary: Schön, flach und heiß. Sabine hat mich noch bis Rust begleitet


Wir haben im sehr netten Gästehaus Marina in Donnerskirchen geschlafen und wie immer sehr zeitig gefrühstückt. Dabei ist mir ein sehr passender Spruch aufgefallen, den ich meinen Kolleg*innen widmen möchte:





Die Gegend rund um den Neusiedlersee ist eine wirklich einzigartige Landschaft, die einem fast die Weite eines Meeres, aber gleichzeitig eine herrliche Vegetation bietet.




Sabine hat mich heute noch bis Rust begleitet und das trotz einer recht schmerzhaften Blase auf der Fußsohle.



In Rust war dann leider das geplante Ende unserer gemeinsamen Wanderung. Für deine Begleitung zu Beginn und dass du mir diese Reise ermöglicht hast, sage ich dir ein ganz herzliches DANKE!




74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen